UPDATE ZUR TASTENBELEGUNG

UPDATE ZUR TASTENBELEGUNG

Donnerstag, 28. Dezember 2017

Ein Hallo an alle!

Jack hier. Heute geht es um ein Feature, das (verständlicherweise) häufig angefragt wurde: die Tastenbelegung! Bisher standen nur sehr grundlegende Optionen der Tastenbelegung zur Verfügung. So konnte eine Taste immer nur mit einer Aktion belegt werden, wobei manche Kombinationen aufgrund von Vorbelegungen nicht möglich waren. Nach der Überarbeitung des Systems stehen jetzt weitaus mehr Möglichkeiten der individuell gestalteten Tastenbelegung zur Verfügung.

So könnt ihr jetzt absolut frei entscheiden, welche Aktionen ihr neu belegen wollt. Ihr wollt euch mit der U-Taste vorwärtsbewegen? Kein Problem! Ihr wollt eure Kräfte auf die Tasten A–K statt 1–8 legen? Auch das ist kein Problem! Ja, dank dieser Änderungen können abgesehen von ein paar Tasten (Esc, Eingabe- und die Windows-Taste) alle Aktionen im Spiel absolut frei und individuell an die von euch gewählten Tasten gebunden werden.

Außerdem können wir mit den neuen Updates die Tastenbelegung je nach Modus kategorisieren. So wird es beispielsweise einen normalen Spielmodus und einen Modus für das Platzieren von Gegenständen in euren Ewigen Königreichen geben. Diese Kategorien bedeuten, dass ihr eure Tasten in den verschiedenen Modi unterschiedlich belegen könnt, womit ihr über eine ganze Fülle von Möglichkeiten der individuellen Anpassung verfügt.

Zusätzlich wird es eine begrenzte Modifizierungstasten-Funktionalität geben! Dank dieser könnt ihr Strg, Shift oder Alt in allen möglichen Kombinationen mit anderen Tasten belegen. Damit habt ihr sogar noch mehr Optionen für wirklich coole Kombinationen. Hier ein paar Beispiele möglicher Tastenbelegungen:
• Shift + K zum Öffnen des Zauberbuchs.
• Alt + Q zur Verwendung eurer ultimativen Kräfte.
• Strg + B zum Öffnen des Charakterbogens.
• Shift + W zum Öffnen der Seelenbank.
• Bindet die erste Hälfte eurer Kräfteleiste an die Tasten A–F und die zweite Hälfte an Shift + A, Shift + S usw.

Als Umschalter können die rechte und die linke Maustaste zur Vorwärtsbewegung zusammen gedrückt werden. Nimmt man die Belegung der mittleren Maustaste zum Öffnen des Alt-Modus hinzu, stehen euch alle wichtigen Spielfunktionen allein mit der Maus zur Verfügung!

Wie bereits erwähnt, gibt es – wie bei jedem Spiel – ein paar Tasten, die nicht frei belegt werden können. Dazu gehören die Esc-, die Eingabe- und die Windows-Taste. Alle anderen Tasten stehen euch jedoch frei zur Verfügung! Worauf wartet ihr noch? Macht euch am besten gleich daran, die perfekte Tastenbelegung für euch zu finden. Wie immer freuen wir uns über eure Kommentare im entsprechenden Thread in unserem Forum.

Jack Kirby
Vielseitiger Spielverbesserer, ArtCraft Entertainment

Du brauchst Hilfe??