HALTET EURE GEGNER AUF ABSTAND

HALTET EURE GEGNER AUF ABSTAND

Mittwoch, 12. April 2017

Hallo Krähen,

euer Lieblings-Co-Produzent hat ein neues Update zum Festungsbau in der Götterwacht für euch. Die Götterwacht ist einer der Regelsätze, die das Gameplay in den Sterbenden Welten bestimmen werden. Da sich so langsam die wirklichen Kampagnen am Horizont auftun, wollen wir euch hier einen kleinen Einblick geben, wie die zu verteidigenden Festungen in Crowfall errichtet werden (wie immer sind auch hier Änderungen vorbehalten).

Die verschiedenen Kampagnenwelten können über komplett unterschiedliche Regelsätze verfügen, sodass die Spieler sich aussuchen können, wie viel Risiko sie eingehen bzw. welche Belohnungen sie sich ermöglichen wollen. So bleibt das Spiel schön spannend. Unsere erste Testkampagne wird beispielsweise über einen Regelsatz mit drei Fraktionen verfügen – die sogenannte Götterwacht – in der die Fraktionen der Ordnung, des Gleichgewichts und des Chaos um die Vorherrschaft über die Welt kämpfen (weitere Einzelheiten folgen).

Interessant an diesem Regelsatz ist die Tatsache, dass Fraktionen grundsätzlich keine Anführer haben, soll heißen, niemand kann darüber bestimmen, wer einer Fraktion beitritt und wer nicht. Aus diesem Grund müssen die Regeln für den Festungsbau derart optimiert werden, dass ein spielbares Spielerlebnis gewährleistet wird, auch ohne dass die jeweiligen Fraktionen über einen Anführer verfügen.

Das bedeutet, dass die Festungen auf einer Mechanik der Eroberung und des Wiederaufbaus basieren werden. In these worlds, players will fight over the ruins of existing castles and will need to collect resources from neighboring “points of interest" (POIs), specifically mines, mills and quarries, to rebuild the defensive structures in those strongholds. Ihr könnt euch ja vorstellen, dass diese POIs heftig umkämpft sein werden, also macht euch darauf gefasst, alles zu geben, um die Kontrolle über diese Punkte zu gewinnen (und aufrechtzuerhalten).

Wie das geht? Indem ihr die sogenannten hungrigen „Spawner“ mit Rohstoffen füttert. Nachdem ihr die Kontrolle erlangt habt, müssen die von euch geernteten Rohstoffe zu diesen „Spawnern“ gebracht werden, um mit dem Bau zu beginnen. Bei diesem werden drei Phasen zu beobachten sein:

  1. Fundament
  2. Konstruktion
  3. Abgeschlossen

Wenn Spieler sich dem Fundament eines Gebäudes (einem hungrigen „Spawner“) nähern, wird ihnen die Meldung „F für Interaktion“ angezeigt. Drückt man die entsprechende Taste, erscheint ein neuer Bildschirm, auf dem die Rohstoffe angezeigt werden, die für den Beginn der Konstruktionsphase benötigt werden. Werfen die Spieler daraufhin die erforderlichen Rohstoffe in den „Spawner“, werden Modell und LP des Gebäudes der neuen Phase entsprechend aktualisiert.

KeepConstructionWaterMarked-1024x644

Once a building is in the Construction state, it can be interacted with a second time and, much like the first interaction, a window will appear showing the required resources to finish the process. Nach dieser zweiten Runde von Rohstoffen gilt das Gebäude dann als Abgeschlossen. Diesen Gebäudezustand kennt ihr bereits, wenn ihr an unseren kürzlichen Spieltests auf dem Server BuilderWorld oder in euren Ewigen Königreichen teilgenommen habt.

Der Bau (oder Wiederaufbau) von Festungen in Crowfall ist äußerst rohstoffintensiv und bedarf der Zusammenarbeit mehrerer Spieler. Teamarbeit ist also unerlässlich, wenn ihr in einer Kampagnenwelt eine Festung bauen (und verteidigen) wollt. Allerdings sind die Punkte, die ihr für die Verteidigung eurer Eroberungen erhaltet von entscheidender Bedeutung, wenn ihr eurer Fraktion zum Erfolg verhelfen wollt.

Das Design für Belagerungen werden wir betrachten, wenn die erste Testkampagne näherrückt. Jetzt hoffen wir erst einmal, dass euch diese kleine Vorschau auf den Festungsbau gefallen hat, und dass ihr schon eifrig dabei seid, eure Freunde zusammenzutrommeln, damit sie euch auf dem Schlachtfeld beistehen.

Wir sehen uns in den Sterbenden Welten!

Max Lancaster Associate Producer, ArtCraft Entertainment

Du brauchst Hilfe??