HOW IT WORKS: POWERS SELECTION

HOW IT WORKS: POWERS SELECTION

Mittwoch, 5. April 2017

Ein großes Hallo an alle,

Thomas "Blixtev" Blair here, and I’m going to chat with y’all about some of the new UI options that are coming online as they relate to the powers loadout. Das Thema scheint vielleicht banal zu sein, das System ist jedoch der Vorbote für viele andere Features, die sich bereits am Horizont auftun (wie beispielsweise die Disziplinen). Bisher musste man nicht wirklich über die Konfiguration der Charakterkräfte nachdenken, da jeder Archetyp über einen ganz bestimmten Build der Kräfte verfügte. Das ändert sich jetzt jedoch, und es ist äußerst wichtig, die Fähigkeiten in den richtigen Slots auszurüsten.

Lasst uns loslegen!

ÜBERBLICK

Die Kräfte können in drei Kategorien aufgeteilt werden:

  • Basic – These are the standard powers that go into slots 1-10, left and right mouse buttons, and the C slot.
  • Passive – These are powers that just function automatically in the background.
  • Retaliate – These powers activate when the player is crowd controlled and generally offer a way to get out of that crowd control.

Geöffnet wird die Benutzeroberfläche der Kräfte über die Taste „K“.

UI PowerSelectionSS 1600wide-1024x575

Neu ist, dass die Kräfte nun aus dem oberen Bereich in die Kräfteleiste gezogen werden können. Ebenso können die Kräfte wieder aus der Leiste gezogen werden. Du kannst die Leiste sogar so einstellen, dass sich in jedem Slot der Leiste die gleiche Kraft befindet. (No clue why you would want to do this, but you can!)

Lasst uns nun einen näheren Blick auf die einzelnen Kategorien werfen.

AUSWAHL DER GRUNDKRÄFTE

Die Grundkräfte solltet ihr euch wirklich ganz genau anschauen, da sie den Großteil der Kräfte ausmachen, die einem Archetypen zur Verfügung stehen.

UI PowerSelection BasePowerSlots

  • Linksklick – In der Vergangenheit hauptsächlich für „Aufbau“-Angriffe verwendet. Kann aktuell überall in der Kräfteleiste platziert werden. (This one is up for debate if we should specifically lock it to the left click slot and only allow one.)
  • Rechtsklick – In der Vergangenheit dem Ausweichen und Blocken zugeordnet. Jetzt können derartige Kräfte überall im Bereich der grundlegenden Kräfte konfiguriert werden.
  • C-Fähigkeit – Dieser Slot beherbergt traditionell eine „ultimative“ Angriffsart. Im neuen System kann diese Art von Kräften jedoch überall im Bereich der grundlegenden Kräfte platziert werden.
  • 1-10 – Players will default to 1-8 usable slots; however, through the use of the Expansive Mind minor discipline, this can be expanded by two additional slots.

AUSWAHL PASSIVER KRÄFTE

Die passiven Kräften laufen weitgehend im Hintergrund ab und verändern dabei das Gameplay. Daher können Spieler nur bis zu drei dieser Kräfte aktiv ausgerüstet haben.

If the passive is not loaded out in the passive section of the power tray, the passive is not benefiting the player in any way. Achtet also darauf, dass ihr die Kräfte, über die euer Charakter verfügen soll, auch unbedingt zuordnet!

UI PowerSelection PassiveSlots

Zum Beispiel: Eine der neuen passiven Kräfte – der Sturmrufer von der Waffendisziplin Meister der Krummsäbel – ist sehr mächtig. Davon sollen die Spieler daher nur ein paar wenige ausrüsten können.

UI PowerSelection RetaliateTooltip

AUSWAHL DER VERGELTUNGSKRÄFTE

Die Vergeltungskräfte können nur dann verwendet werden, wenn du entweder betäubt oder niedergeschlagen wurdest. Bisher wurde jedem Archetypen automatisch eine dieser Kräfte zugeordnet. Als Teil des Disziplinsystems werden wir diverse Vergeltungsmöglichkeiten einführen. Zum Beispiel: Vergeltungsfähigkeiten, mit denen Leben geheilt oder Ressourcen wieder aufgefüllt werden, anstatt dass Schaden verursacht wird, oder eine Vergeltung, die eine kurze Zeit lang die Geschwindigkeit erhöht. Geplant ist, euch alle diese Optionen schon bald anbieten zu können.

UI PowerSelection RetaliateSlots

TL;DR

Die individuelle Anpassung der Kräftekonfiguration ist hochaktuell! Dabei handelt es sich jedoch nur um den Auftakt zu den vielen neuen Disziplinkräfte, die wir für euch geplant haben. Wie schon gesagt, ist es absolut unerlässlich, dass ihr eure Kräfte immer richtig konfiguriert habt. Auf dem Server „Big World“ solltet ihr dieses System sogar schon verwenden können. Leider werden die Änderungen an der Standardeinstellung noch nicht gespeichert, sodass ihr sie bei jedem Einloggen neu einstellen müsst.

Wie immer freuen wir uns über eure Kommentare in den Foren. Wir sehen uns im Spiel!

Thomas “Blixtev” Blair Design Lead, ArtCraft Entertainment

Du brauchst Hilfe??