EINFÜHRUNG IN DIE SPEZIALISIERUNGSKLASSEN, TEIL II

EINFÜHRUNG IN DIE SPEZIALISIERUNGSKLASSEN, TEIL II

Donnerstag, 29. November 2018

Hinweis: Dies ist die Fortsetzung des Updates vom Dienstag: Einführung in die Spezialisierungsklassen, Teil 1. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei der Gilde Caldera und den Mitwirkenden bei Malekai.org für die Informationen und Einblicke in diesem Artikel bedanken.

Die Ewigen Champions von Crowfall® setzen sich aus 12 Völkern und 11 Klassen zusammen. Danach gibt es eine epische Fülle von Optionen zur individuellen Gestaltung beim Charakterfortschritt.

Waffenmeister

Alpha-Krieger: Kritische Treffer und Vorherrschaft sind die Bausteine des überwältigenden Schreckens, den ihr auf dem Schlachtfeld verbreitet. Verwendet den Sprung in Verbindung mit euren Grundangriffen, um schneller Vorherrschaft aufzubauen und werdet dann Zeuge, wie euer Genickbrecher den Boden unter den Füßen eurer Gegner erzittern lässt.

Barbar: Mit so viel Kraft muss man nicht zivilisiert sein. Die Formel ist so einfach, dass sie sogar ein Barbar lernen kann: Sprung zum Niederschlagen, Wirbelwind des Schmerzes zum Verlangsamen und Genickbrecher zum Zerschmettern. Einfach. Effektiv. Tödlich.

Grubenkämpfer: Gehört ihr zu den rauflustigen Kriegern, für die ein Kampf gar nicht lange genug dauern kann? Dann könnt ihr euch freuen, denn eure ultimative Kraft des Unbesiegbaren Kriegers verleiht euch eine schadensverhindernde Barriere und Heilung über Zeit zu minimalen Seelenkraftkosten. Da die passive Kraft (5-mal stapelbar) des Grubenkämpfers euch mit jedem ausgelösten Effekt zur Selbstheilung +100 Angriffsstärke verleiht, seid ihr gut für langanhaltende Kämpfe ausgerüstet.

CF Minotaur-Champion WM

Kleriker

Gebieter: Eure Gabe der Massenkontrolle und der Unterstützung macht euch sehr wertvoll für eure Gruppe. Mit eurer Hand der Götter könnt ihr heranstürmenden Horden Einhalt gebieten, aus eurem Heiligen Symbol könnt ihr die nötige Kraft ziehen, um bis zu drei Gegner niederzuschlagen, und mit der Göttlichen Ordnung könnt ihr das dann gleich nochmal wiederholen, da diese die Abklingzeiten auf diesen und anderen Kräften zurücksetzt.

Kreuzritter: Dank eurer erhöhten kritischen Heilchance und Heilmenge sind eure Verbündeten bestens auf den Kampf vorbereitet, insbesondere dann, wenn ihr sie für LP und Wiederherstellung Illuminiert. Kreuzritter sorgt für eure ständige Versorgung mit Mana, sodass ihr eure kritisch verwundeten Verbündeten großzügig heilen könnt. Sollte sich die Situation dann zum Schlechteren für euch wenden, könnt ihr mit dem Verstärkten Kreis des Lebens gefallene Mitstreiter mit nahezu der Hälfte ihrer LP wiederbeleben.

Radikal: Notfalls könnt ihr natürlich heilen, euer wahres Talent liegt aber im Zermalmen eurer Gegner. Setzt die Abklingzeit eures Gleißenden Lichts zurück, indem ihr kritische Hammerangriffe mit eurer passiven Kraft Radikal landet. Mit eurer Kritischen Illumination fallen immer wieder kritische Treffer. Erhöht eure Chance auf kritische Treffer, bis ihr dreimal kritisch getroffen habt. Zusätzlich verursacht euer Heiliges Symbol Schaden, eure Reichweite wird erhöht und die Seelenkraftkosten der Göttlichen Ordnung werden erheblich reduziert.

Konfessor

Fanatiker: Verwendet Vergebung und Verdammung, um die Ungläubigen zu unterjochen und sie damit verwundbarer für die Angriffe eurer Verbündeten zu machen. Diese Heiden haben es nicht besser verdient! Bei allen Schaden über Zeit verursachenden Effekten, die gegen euch eingesetzt werden, besteht die Chance, dass sie von eurer passiven Kraft Reinigendes Feuer abgewehrt werden. Diese entfernt nicht nur alle DoTs, sondern heilt auch etwas für jeden entfernten Effekt.

Inquisitor: Dieser Pfad entspricht einem etwas traditionelleren Konfessor. Eure Gegner werden den Effekt von Das brennt! spüren – dank eurer passiven Kraft, die eure Gegner mit einer Wahrscheinlichkeit von 5 % mit einem Feuer-DoT belegt, wenn ihr eure Feuer-Kräfte einsetzt. Haben wir in diesem Zusammenhang schon die Feuer-Tornados erwähnt? Die Tornados des Inquisitors verursachen sogar noch mehr Schaden und dienen der absoluten Abstrafung eurer Gegner.

Heiligmacher: Wenn ihr den Nahkampf bevorzugt, solltet ihr diesen Pfad wählen, der euch zu einem wahren Kampfmagier machen wird. Ihr seid mit einer stark pulsierenden Schadensaura ausgestattet, die auch durch Tornados nicht entfernt werden kann, eure Verdammung heilt euch und ihr werdet von Schutzbarrieren umhüllt, sobald eure Selbstgerechtigkeit ausgelöst wird. Außerdem solltet ihr unbedingt eure Plattenrüstung anlegen, bevor ihr die passive Kraft In unmittelbarer Reichweite ausrüstet, die die Reichweite aller eurer Kräfte auf Nahkampfreichweite verkürzt, dafür jedoch euren Schaden erheblich erhöht.

Druide

Erzdruide: Euch stehen zwei Leisten zur Verfügung – Leben und Tod. Sobald ihr die Fertigkeit gemeistert habt, problemlos zwischen den beiden hin- und herzuschalten, sollte man euch auf dem Schlachtfeld auf keinen Fall unterschätzen. Die verstärkten Effekte der Borkenhaut und des Avatars der Natur bieten euch und euren Verbündeten einen höheren Schutz. Mit Pesthauch schmückt ihr das Schlachtfeld mit wunderschönen, tödlichen Kugeln, die den Gegner wegpusten werden. Sollte ein Gegner verrückt genug sein, einen Direktschlag gegen euch zu wagen, wird er sich wundern, wie sich der Schleier der Dunkelheit auf ihn auswirkt.

Erdbewahrer: Diese verbesserte Version von Borkenhaut verleiht euch Heilung über Zeit, sodass ihr euch auf die Unterstützung eurer Gruppenmitglieder konzentrieren könnt. Segnet einen Zielbereich mit dem Heilenden Regen, um euren Verbündeten 27 bis 33 + 30 % Waffenschadensheilung zu verleihen. Die passive Kraft der Kommunikation mit der Natur wird aktiviert, sobald ihr 500 Essenz gesammelt habt, die ihr dann für einen Heilbonus von 5 % verbrauchen könnt, um die Ressourcen eurer ganzen Gruppe wieder herzustellen.

Sturmrufer: Bei dieser Kraft werdet ihr nicht mehr auf die Lebensleiste zugreifen können, was angesichts des Schadens, den ihr verursachen werden könnt, aber ein fairer Handel ist. Die passive Kraft des Kondensators verwandelt euch in eine lebende Energiekugel, die eure Essenz wiederherstellt und jedem, der Schaden an euch verursacht, eine vor den Latz knallt. Benutzt die Blitzexplosion-Kombo, um eure Gegner unter Strom zu setzen und sie in pulsierende Auroraquellen zu verwandeln. In Kombination mit Leuchtkäfern könnt ihr mit eurem Feenfeuer die Elektrizitätsminderung eurer Gegner verringern, sodass diese erhöhten elektrischen Schaden erleiden.

CF WoodElf-Druid WM

Ritter

Secutor: Ergreift euren Turmschild. Dank zahlreicher Schildverbesserungen und erhöhten LP seid ihr mehr als einsatzbereit für den Kampf. Die passive Kraft der Schildkampfkunst erhöht den Grundschaden eures Schildhiebs um 100 %. (Ja, 100 %, das ist kein Tippfehler!) Darüber hinaus verleihen euch alle erfolgreichen Schildangriffe Kompopunkte, die für den Schildhieb eingesetzt werden können.

Wachposten: Wenn ihr euren Schild mit einer Keule kombiniert, werdet ihr nicht nur furchterregend aussehen, sondern auch die Vorteile der passiven Kraft der Keulenkampfkunst dieses Pfads nutzen können. Diese Kraft bietet euch eine bessere Massenkontrolle, einen höheren Schaden und Effekte für eine schnellere Bewegungsgeschwindigkeit. Ladet euren Schildschlag auf mehr als 66 % auf, um kritische Treffer zu landen und eure Gegner zurückzudrängen. Alternativ könnt ihr auch euren Fanghaken verwenden, um eure Gegner zu euch heranzuziehen und ihnen dann die Köpfe einzuschlagen. Es ist immer gut, eine Wahl zu haben.

Schwertkämpfer: Wie der Name schon vermuten lässt, ist dies der Pfad für Ritter, die am liebsten mit einem fein gearbeiteten Schwert in der Hand kämpfen. Mit der passiven Kraft der Schwertkampfkunst kann ein Grundangriff plus Schadensbuff (ohne Kosten für euch!) ausgelöst werden. Außerdem könnt ihr mit der Verwendung von Bluten-Effekten Gegner für eine kritische Trefferchance von 100 % Ausmerzen. Die Abklingzeit von Verfolgen wird um 50 % verkürzt, sodass ihr einen Gegner in der Nähe angreifen und niederschmettern könnt, bevor er auch nur weiß, wie ihm geschieht.

CF Elken Knight WM

Das war aber noch nicht alles!

Euch stehen beim Ausbau eures Ewigen Champions nämlich nicht nur die Spezialisierungspfade zur Verfügung, sondern auch eine Vielzahl von Talenten und Disziplinen, mit denen ihr euren Charakter weiter entwickeln, verbessern und spezialisieren könnt. Schon bald gibt es weitere Informationen zu diesen Features, also bleibt dran!

Du brauchst Hilfe??