Crowfall-Grundlagen: Spielanleitung

Über den frühzeitigen Zugang

Anhand des „Frühzeitigen Zugangs“ („Early Access“) können Spieler das Spiel bereits in den frühen Phasen der Entwicklung testen. Natürlich sind Spiele im frühen Stadium häufig voller Fehler und verfügen bei Weitem nicht über alle Inhalte, die mit dem offiziellen Launch geboten werden. Es kann jedoch sehr interessant (und lehrreich) sein, die Entwicklung eines Videospiels über einen längeren Zeitraum sozusagen hinter den Kulissen mitzuverfolgen.

Bei Crowfall® haben Spieler seit ungefähr zwei Jahren die Gelegenheit, mit frühzeitigem Zugang am Spiel teilzuhaben. Unsere Backer (also Spieler, die uns durch sogenannte Pledges bei der Finanzierung von Crowfall unterstützen) werden je nachdem, welches Pledge-Paket sie wählen, in verschiedene Testgruppen eingeteilt. Die allgemeine Reihenfolge der Testgruppen ist wie folgt: Pre-Alpha (Gruppe 1, dann 2), gefolgt von Alpha (Gruppe 1, dann 2, dann 3), gefolgt von Beta (Gruppe 1, dann 2, dann 3 usw.).

Unsere aktuelle Testphase umfasst zwei Umgebungen: LIVE und TEST. Die LIVE-Umgebung steht in der Regel allen Testgruppen offen (aktuell alle Pre-Alpha, alle Alpha und Beta 1–3). Der Zugang zur TEST-Umgebung ist hingegen in der Regel auf kleinere Gruppen von Backern begrenzt. Aktuell verfügen die Testgruppen Pre-Alpha 1 bis Beta 2 Zugang zur TEST-Umgebung. Getestet werden sowohl die Kampagnenwelten als auch die Ewigen Königreiche. Dabei sind viele Kernsysteme bereits online – und es werden jeden Monat mehr!

Wenn du auch gerne als Tester Crowfall spielen möchtest, kaufe einfach eines der mit „Early Access“ markierten Pakete und fange noch heute an zu spielen!

Du brauchst Hilfe? In diesen FAQ findest du hilfreiche Informationen. Alternativ kannst du dich auch per E-Mail an uns wenden: support@crowfall.com
Du bist ein neuer Crowfall-Tester? Dann ist dieser Leitfaden genau das Richtige, um dich so schnell wie möglich ins Spielgetümmel zu stürzen.

Ban Universe

ZUGANG ZUM SPIELTEST

A. Crowfall befindet sich in der Testphase Pre-Alpha 5. Folgende Testgruppen wurden für die Spieltests auf unserem rund um die Uhr verfügbaren LIVE-Server aktiviert: Pre-Alpha 1 und 2, Alpha 1–3, Beta 1–3.

B. So findest du heraus, in welcher Testgruppe du bist:

TUTORIAL-VIDEOS

SCHNELLSTARTANLEITUNG

Hier ein paar Empfehlungen für die ersten Schritte in deinem Crowfall-Abenteuer. Im Folgenden mehr Informationen zu jedem einzelnen Schritt.

I. Konto anlegen
II. Spiel herunterladen und installieren
III. Einloggen
IV. Fertigkeiten trainieren
V. Königreich erstellen
VI. Charakter erstellen
VII. Kräfteleiste konfigurieren
VIII. Ressourcen ernten
IX. Waffen und Rüstung herstellen
X. Disziplinen und Runensteine hinzufügen
XI. Einer Kampagne beitreten

Ban CallBanners

I. KONTO ANLEGEN

A. Klicke auf REGISTRIEREN oben rechts auf der Startseite von crowfall.com, um die Seite zur Registrierung zu öffnen.

B. Fülle das Formular mit den entsprechenden Angaben aus. Diese Anmeldedaten werden in Zukunft für die Webseite, das Forum und das Spiel verwendet.

C. Beachte bitte, dass der von dir gewählte Nutzername auch für unser Forum und im Spiel gilt und damit für andere sichtbar sein wird.

D. Beachte bitte außerdem, dass man nur mit einem Pledge-Paket im Crowfall-Forum posten kann. Allerdings kann man die ersten 30 Tage nach Registrierung auch ohne Pledge-Paket im Forum „Willkommen bei Crowfall“ posten.

E. Klicke auf KONTO, um die Seite mit deinem Konto zu öffnen. Hier kannst du deine Kontodaten überprüfen und bearbeiten. So kannst du unter anderem die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) einrichten oder entfernen, Geschenke verschicken oder empfangen und die Einstellungen deines Forum-Abzeichens anpassen.

II. SPIEL HERUNTERLADEN UND INSTALLIEREN

A. Logge dich unter crowfall.com in dein Konto ein und gehe dort zur Seite mit dem Client. (Du musst dich in einer der aktivierten Testgruppen befinden, um den Client herunterladen zu können.)

B. Klicke auf die blaue Schaltfläche WEITER.

C. Dort findest du zwei Download-Optionen: LIVE-PATCHER HERUNTERLADEN und TEST-PATCHER HERUNTERLADEN.

LIVE-PATCHER – Die LIVE-Umgebung steht rund um die Uhr zur Verfügung. Sie beinhaltet alle regulären Features: Fertigkeitenbaum, Ewige Königreiche und Kampagnenwelten. Bei der LIVE-Umgebung handelt es sich um die ausgefeiltere Version des Spiels. Sie wird weniger häufig aktualisiert, weist dafür aber auch weniger Fehler und Ausfälle auf als die TEST-Umgebung. Bist du also an einem stabileren, rund um die Uhr verfügbaren Spielerlebnis interessiert, dann solltest du auf der LIVE-Umgebung spielen.
TEST-PATCHER – Die TEST-Umgebung ist die weniger ausgefeilte Version, in der neue Features zunächst ausprobiert werden. Hier wird es häufiger Patches geben, die nicht so ausgefeilt sind wie die der LIVE-Umgebung. Außerdem wird diese Umgebung häufiger komplett zurückgesetzt werden. Dabei wird dann für einen gestaffelten Zugang immer wieder mit der Pre-Alpha 1 gestartet, dann kommt die Pre-Alpha 2 und so weiter. Der Zeitplan für die TEST-Umgebung ist zudem nicht in Stein gemeißelt. Wahrscheinlich bringen wir sie immer dann live, wenn wir einen neuen Patch haben, für den unsere Mitarbeiteranzahl im Büro nicht ausreicht, um ihn zu testen. Wenn ein etwas unvorhersehbareres Spielerlebnis kein Problem für dich darstellt und du immer unter den Ersten sein möchtest, die die neuesten Features testen, dann ist die TEST-Umgebung genau das Richtige für dich. Aktuell haben die folgenden Gruppen Zugang zur TEST-Umgebung: Pre-Alpha 1 bis Beta 2.

HINWEIS: Wenn du beide Patcher herunterladen möchtest, solltest du beachten, dass diese getrennt voneinander installiert werden müssen und nur mit ihrem entsprechenden Server funktionieren.

D. Klicke auf die grüne Schaltfläche, um den gewünschten Patcher HERUNTERZULADEN. Dadurch wird ein ZIP-Ordner heruntergeladen. Extrahiere alle Dateien in einen neuen Ordner. Dieser kann sich auf deinem Desktop oder sogar auf einem anderen Laufwerk befinden.

E. Entpacke den Ordner an einem Speicherort deiner Wahl. Wir empfehlen einen neuen Crowfall-Ordner auf dem Desktop für einen schnelleren Zugriff. Der Standardspeicherort für den Download ist häufig C:\Program Files (x86).

castle-large-concept

III. EINLOGGEN

A. Klicke im Crowfall-Ordner auf die Applikation „CFLiveLauncher.exe“. Anschließend wirst du aufgefordert, deine Anmeldedaten einzugeben. Wenn du dich gegen die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) entschieden hast, lasse dieses Feld unausgefüllt. Klicke OK, um mit dem Patchen zu beginnen.

B. Nach Beenden des Patchvorgangs klicke auf die grüne Schaltfläche mit dem Pfeil in der rechten unteren Ecke des Patcher-Fensters, um das Spiel zu betreten. Dies kann einige Minuten in Anspruch nehmen.

C. Nach dem erfolgreichen Login betrittst du die Lobby. Über das Menü auf der linken Seite kannst du zu verschiedenen Features des Spiels navigieren (einige dieser Features werden hier in der Anleitung ausführlicher beschrieben):

1.Eine WELT betreten – Hier erscheint eine Liste der aktiven Kampagnen und Königreiche. (Unten mehr zu Kampagnen und Königreichen.)
2.FERTIGKEITEN trainieren – In Crowfall erfolgt das Fertigkeitentraining auf Konto-Ebene. (Unten mehr zu Fertigkeiten.)

  1. Training-VIDEOS anschauen – Diese Sammlung von Videos bietet dir grundlegende Informationen zu verschiedenen Charakterklassen und Spiel-Features. Außerdem empfehlen wir dir, auch mal im offiziellen YouTube-Kanal von Crowfall vorbeizuschauen. Dort gibt es weitere Videos.
  2. EINSTELLUNGEN ändern – Hier kannst du Änderungen an Grafik-, Audio- und Input-Einstellungen vornehmen.
  3. KÄUFE importieren – Du kannst im Crowfall-Shop erworbene oder im Pledge-Paket enthaltene Ingame-Gegenstände ins Spiel importieren, um sie in deinem Ewigen Königreich zu verwenden. Diese Gegenstände können jedoch nicht in den Kampagnenwelten verwendet werden. (Weiter unten im Leitfaden erfährst du mehr über das Importieren von Käufen.)
    6. Chat – Das Chatfenster befindet sich links unten auf dem Bildschirm. Um es zu aktivieren, kannst du entweder mit dem Cursor auf das Chatfenster klicken oder die EINGABE-Taste drücken. Dadurch wird dein Cursor im Textfeld platziert, und du kannst Nachrichten an andere Spieler schreiben. Durch erneutes Drücken der EINGABE-Taste wird die Nachricht gesendet. Die verschiedenen Kanalnamen werden in Tabs am oberen Rand des Chatfensters angezeigt. In diesem Artikel erfährst du mehr über die verschiedenen Chat-Befehle.

IV. FERTIGKEITEN TRAINIEREN

A. In Crowfall erfolgt das Training auf Konto-Ebene, und viele Fertigkeiten gelten für mehrere Charaktere.

B. Die Fertigkeitenbäume sind in drei Hauptkategorien unterteilt: Beruf, Volk und Klasse. Mit einem normalen Konto kann man jeweils eine dieser Kategorien gleichzeitig ausbilden. Ein Konto mit aktivierten VIP-Rechten kann pro Sphäre zwei verschiedene Fertigkeitenbäume gleichzeitig ausbilden (z. B. können der Waldbewohner- und der Menschen-Baum gleichzeitig trainieren). Das Fertigkeitentraining wird auch dann fortgesetzt, wenn du offline bist.

C. Um von der Lobby aus mit dem Fertigkeitentraining zu beginnen, klicke im Menü auf der linken Seite auf FERTIGKEITEN.

PreAlpha2-0 environment 4

V. KÖNIGREICH ERSTELLEN

A. Jedes Crowfall-Konto verfügt über einen persönlichen Wohnraum, das sogenannte Ewige Königreich (EK).

B. Gegenstände wie Landparzellen, Gebäude und Palisaden für dein EK kannst du entweder selbst herstellen oder im Crowfall-Shop erwerben.

C. Um diese Gegenstände aus der Lobby ins Spiel zu importieren, klicke auf KÄUFE. Dadurch wird eine Liste mit den dir zur Verfügung stehenden Gegenständen angezeigt. Klicke anschließend auf die einzelnen Gegenstände, die du in deine Seelenbank importieren möchtest.

D. So erstellst du dein Königreich:

  1. Klicke auf WELTEN
  2. Klicke auf KÖNIGREICHE
  3. Klicke auf KÖNIGREICH ERSTELLEN
  4. Klicke auf KÖNIGREICH STARTEN
  5. Klicke auf WELT BETRETEN

E. Beim Betreten deines EK musst du zunächst EINE HÜLLE ERSTELLEN. (Unten mehr dazu.)

F. Sobald dein Charakter im EK geladen wurde, drücke die B-Taste, um deine Seelenbank zu öffnen. (Diese Bank auf Konto-Ebene wird von allen deinen Charakteren geteilt.) In der Seelenbank werden alle von dir importierten Gegenstände angezeigt. Rechtsklicke dann auf die entsprechenden Urkunden, um sie aus deiner Bank in dein Inventar zu importieren. Dieser Vorgang nimmt etwa zwei Minuten in Anspruch. Danach kannst du die Gegenstände sofort benutzen. Schaue nach dem kleinen roten x in der oberen linken Ecke des Icons deiner importierten Gegenstände. Ist das X nicht mehr zu sehen, bedeutet dies, dass der Gegenstand erfolgreich importiert wurde.

G. So benutzt du Parzellen-Urkunden zur Erweiterung deines EKs:

  1. Parzellen zur Erweiterung des EKs hinzufügen – Begib dich in dein EK und drücke dort die ESC-Taste, um das Icon „Königreich bearbeiten“ (das Gebäude-Icon) auszuwählen. Die dir zur Verfügung stehenden Parzellen werden unterhalb des EK-Designgitters angezeigt.
  2. Ziehe die Parzellen auf das Gitter und lege sie nach Belieben dort ab. Sie werden automatisch an der ausgewählten Stelle verankert, sobald du auf SENDEN klickst.
  3. Um die Karte deines EK aufzurufen, drücke die M-Taste.

H. So platzierst du Gebäude in deinem EK:

  1. Öffne mit der Taste B die Seelenbank.
  2. Rechtsklicke dann auf die entsprechenden Urkunden, um sie aus deiner Bank in dein Inventar zu importieren. Dieser Vorgang nimmt etwa zwei Minuten in Anspruch. Danach kannst du die Gegenstände sofort benutzen. Schaue nach dem kleinen roten x in der oberen linken Ecke des Icons deiner importierten Gegenstände. Ist das X nicht mehr zu sehen, bedeutet dies, dass der Gegenstand erfolgreich importiert wurde.
  3. Öffne mit der Taste I das Inventar deines Charakters. Rechtsklicke dann auf ein Gebäude oder eine Urkunde, um den entsprechenden Gegenstand zu platzieren.
  4. Daraufhin erscheint in der Spielwelt ein transparentes Bild des Gebäudes. Ist es rot, kann das Gebäude dort nicht platziert werden. Ist das Bild blau, kann das Gebäude mit einem Linksklick an dieser Stelle platziert werden.

I. Außerdem kannst du Mauerteile mithilfe von HALTERUNGEN miteinander verbinden und „einrasten“ lassen. Dabei handelt es sich um BLAUE rechteckige Anschlussstücke, die im Baustellen-Modus erscheinen.

J. Andere EK-Einstellungen – Drücke in deinem EK die ESC-Taste und wähle das Icon „Königreich bearbeiten“ (das Gebäude-Icon). Hier kannst du den Namen deines EK ändern, zwischen öffentlich und privat hin- und herschalten (standardmäßig ist dein EK auf privat gesetzt) und das PVP ein- und ausschalten (standardmäßig ist es ausgeschaltet).

VI. CHARAKTER ERSTELLEN

A. Wenn du eine neue Kampagne oder ein neues Ewiges Königreich betrittst, musst du eine Hülle auswählen. Dafür wird dir zunächst der Bildschirm zur Charaktererstellung angezeigt. Hier kannst du dann aus den verfügbaren Volk-/Klassen-Kombinationen auswählen. (In den FAQ zu Krähen und Hüllen findest du weitere Informationen über dieses Spielsystem.)

B. Während der Charaktererstellung kannst du deiner Hülle einen Namen geben und – bei einigen – ihr Erscheinungsbild individuell gestalten.

C. Um die Hülle zu wechseln, begib dich in die Krypta. In den EKs befinden sich diese neben dem Tempel, in den Kampagnen kannst du sie direkt am Brückenkopf finden. Interagiere mit dem Steinhaufen, um deine aktuelle Hülle dort zu lagern und zu einer neuen zu wechseln.

D. Neue Charaktere betreten die Welt ohne Ausrüstung. (Unter den Punkten RESSOURCEN ERNTEN und WAFFEN UND RÜSTUNG HERSTELLEN weiter unten erfährst du mehr darüber, wie man seinen Charakter ausstattet.)

E. Hier ein paar grundlegende Informationen zu Charakterbewegungen:

F. Wenn du in der Welt stirbst, erscheinst du als Geisterkrähe im Tempel. Dein Inventar (alle nicht-ausgerüsteten Gegenstände) verbleiben auf dem Steinhaufen, wo du gestorben bist. Du hast nun zwei Optionen:

G. Über die Seelenbank kannst du Gegenstände auf alle Charaktere deines Kontos übertragen.

VII. KRÄFTELEISTE

Die Leiste der Kampfkräfte befindet sich am unteren Rand deines Bildschirms. Bei der Erstellung eines neuen Charakters befinden sich nur grundlegende Kräfte in der Leiste. Du musst sie also erst ausrüsten, um sie individuell anzupassen.

A. Kräfte ausrüsten:

  1. Drücke die K-Taste, um die Benutzeroberfläche zur Ausrüstung der Kräfte zu öffnen.
  2. Ziehe die gewünschten Kräfte von oben in die Kräfteleiste unten, um sie auszurüsten. Du erhältst Kräfte durch dein Volk, deine Klasse und deine ausgerüsteten Disziplinen. (Unten mehr zu den Disziplinen.)
  3. Die lilafarbenen Icons sind passive Kräfte. Dabei handelt es sich um Effekte, die deinem Charakter passiv Vorteile verleihen. (Du musst nichts weiter tun als sie auszurüsten!)
  4. Du kannst passive Kräfte ausrüsten, indem du sie in die Slots für passive Kräfte in der Kampfleiste ziehst.
  5. Achte dabei darauf, dass du in den jeweiligen Modi nur der Leiste entsprechende Kräfte ausrüsten kannst. So kannst du zum Beispiel keine Angriffskräfte in die Überlebensleiste ausrüsten.

B. Kräfte verwenden:

  1. Drücke die entsprechende Taste für die jeweilige Kraft (1 bis 0).
  2. Die Kräfte verfügen über Abklingzeitenanzeigen. Nach der Verwendung einer Kraft wird ihr Icon grau und ein Countdown mit weißer Ziffer zeigt an, wann diese wieder verwendet werden kann.
  3. Alle Völker und Klassen verfügen über ein einzigartiges Set von Kräften. Einige Kräfte vebrauchen LP, Mana oder Ausdauer, andere verfügen über eine für ihre Klasse einzigartige Mechanik.
  4. Es gibt unterschiedliche Modi, die verschiedene Handlungen ermöglichen. Dabei stehen nicht allen Klassen alle Modi zur Verfügung.
    • H = Überlebensmodus, in dem Ressourcen geerntet werden können.
    • Z = Nahkampfmodus.
    • U = Fernkampfmodus.
    • V = Tarnmodus.
  5. Mit einer ausgerüsteten Waffe kannst du nun deine Kampfkräfte verwenden.

VIII. RESSOURCEN ERNTEN

A. Du musst erst eine Waffe finden oder herstellen, bevor du deine Kräfte einsetzen kannst. Du kannst Ressourcen ernten, um die Materialien zu sammeln, die du für das Handwerk benötigst.

B. Du kannst Holz fällen, indem du dich mit deinem Charakter einem Baum näherst und dann die linke Maustaste verwendest, um ihn anzugreifen (stelle dabei sicher, dass du dich vorher durch Drücken der Taste H in den Überlebensmodus begibst). Während du den Baum angreifst, erscheint Holz in der Welt. Laufe dann über die Gegenstände, um sie aufzusammeln

C. Es gibt verschiedene Arten von Ressourcen, die geerntet werden können:

D. Einfache Ressourcen können in den Ewigen Königreichen gesammelt werden. Bessere, hochwertigere Ressourcen können in den Kampagnenwelten gefunden werden. Dabei halten fortgeschrittenere Kampagnen höherwertige Ressourcen bereit.

CraftingStations Concept Watermarked

IX. WAFFEN UND RÜSTUNG HERSTELLEN

A. Drücke die J-Taste, um die Benutzeroberfläche für das Handwerk zu öffnen.

B. Klicke auf die Kategorien im Menü auf der linken Seite, um das Handwerksmenü und eine Liste der Anleitungen anzuzeigen. Dort wirst du nur einfache Anleitungen finden, es sei denn, du benutzt einen Handwerkstisch.

C. Öffne dein Inventar unten rechts, klicke mit rechts oder ziehe Gegenstände in die Ressourcenslots und klicke auf „Kombinieren“.

D. Folge den Instruktionen auf deinem Bildschirm, um den Herstellungsprozess abzuschließen.

E. So rüstest du deinen Charakter aus:

  1. Öffne dein Inventar über die I-Taste oder die mittlere Maustaste. Fahre im Ausrüstungsreiter mit der Maus über den Waffenslot, um zu sehen, welche Art von Waffe diese Klasse verwendet.
  2. Öffne mit der J-Taste das Handwerksfenster.
  3. Suche die Anleitung für diese Waffe in der Anleitungsliste für einfache Waffen.
  4. Ernte die Materialien (Holz + Stein + Metall), die du für die Herstellung einer Waffe diesen Typs benötigst.
  5. Stelle die einfache Waffe her und rüste sie aus, indem du das Inventar öffnest und das Icon per Rechtsklick oder Ziehen im Waffenslot platzierst.
  6. Mit einer ausgerüsteten Waffe kannst du nun deine Kampfkräfte verwenden.

F. Für mittlere und fortgeschrittene Gegenstände wird ein Handwerkstisch benötigt. Fortgeschrittene Anleitungen müssen erst durch die Ausbildung mehrerer Knotenpunkte im Fertigkeitenbaum freigeschaltet werden.

X. DISZIPLINEN UND RUNENSTEINE HINZUFÜGEN

A. Zur individuellen Gestaltung deines Charakters kannst du Disziplinen einsetzen. Dabei handelt es sich im Grunde genommen um Unterklassen, die zusätzliche Fertigkeiten, Kräfte und sogar Ausrüstungsslots verleihen.

B. Jeder Charakter kann über zwei Hauptdisziplinen, eine Waffendisziplin und drei kleine Disziplinen verfügen.

C. Herstellung eines Disziplin-Runensteins zur Ausrüstung einer Disziplin:

  1. Drücke die J-Taste, um dein Handwerksmenü zu öffnen. Scrolle dort bis zu den Disziplin-Runensteinen herunter.
  2. Drücke nach der Herstellung des Disziplin-Runensteins die I-Taste oder die mittlere Maustaste, um deinen Ausrüstungsbildschirm zu öffnen. Klicke dort anschließend auf den Runenstein-Tab in diesem Bildschirm, um deine Runenstein-Slots zu enthüllen.
  3. Ziehe den Disziplin-Runenstein in einen der Runenstein-Slots, um diese Disziplin auszurüsten.

D. Überprüfe die Anzeige deiner Kräfte (K-Taste), um zu sehen, welche neuen Kräfte dir durch diese Disziplin verliehen wurden.

E. Einmal ausgerüstet können die Disziplinen nicht mehr zurückgegeben werden. Wenn du eine Disziplin entfernen möchtest, um sie zu ersetzen, kannst du sie anklicken und aus dem Slot ziehen, um sie zu zerstören.

Crowfall TugOfWar Meter Watermarked-1024x280

XI. EINER KAMPAGNE BEITRETEN

A. Die Tests der Kampagnenwelten begannen im Sommer 2017 mit einer experimentellen Kampagne namens „Tauziehen“. Klicke hier, um mehr über das Tauziehen und unsere Zukunftspläne für die Kampagnenwelten zu erfahren.

B. In dieser Welt wirst du über die Seelenbank nicht unbegrenzt Ressourcen ein- und ausführen können. So verfügen Kampagnen über eine begrenzte Anzahl von Importen und Exporten, und sobald diese aufgebraucht wurden, kann man keine Gegenstände mehr importieren oder exportieren.

D. Um einer Kampagne beizutreten, begib dich in die Lobby und wähle dort aus dem Menü auf der linken Seite WELTEN aus. Daraufhin erscheint auf der rechten Seite eine Liste der verfügbaren Kampagnen. Wähle die Kampagne aus, der du beitreten möchtest, und klicke dann auf WELT BETRETEN.

E. Nach der Erstellung einer Hülle wirst du dazu aufgefordert, eine Fraktion zu wählen: Chaos, Ordnung oder Gleichgewicht. Für die Dauer der Kampagne wird dies nun deine Fraktion sein. Alle Hüllen deines Kontos werden an diese Fraktion gebunden sein. Beschuss durch eigene Truppen gibt es nicht. Du kannst also keine Mitglieder deiner eigenen Fraktion angreifen.

F. Klicke auf BESTÄTIGEN. Es kann etwas dauern, bis die Welt geladen wird. Anschließend erscheinst du in einem Tempel im Spiel Dieses Gebiet wird Brückenkopf genannt und ist ein sicherer Ort, an dem du dein erstes Ausrüstungsset herstellen und Gegenstände in den lokalen Banken lagern kannst. Du kannst nur den Brückenkopf deiner eigenen Fraktion betreten.

G. Wenn du Gegenstände in deiner Seelenbank gespeichert hast, drücke die B-Taste, um diese zu öffnen, und beginne damit, diese Gegenstände in das Inventar deines Charakters zu transferieren. Dieser Vorgang nimmt zwei Minuten in Anspruch. Danach kannst du die Gegenstände sofort benutzen. Schaue nach dem kleinen roten x in der oberen linken Ecke des Icons deiner importierten Gegenstände. Ist das X nicht mehr zu sehen, bedeutet dies, dass der Gegenstand erfolgreich importiert wurde.

H. Öffne dein Inventar über die I-Taste oder die mittlere Maustaste. Rechtsklicke auf Waffen und Ausrüstung, um diese in die entsprechenden Slots an deinem Charakter auszurüsten.

I. Wenn du in der Kampagnenwelt stirbst, erscheinst du als Geisterkrähe im Tempel oder bei der Drachenstatue. Du hast nun zwei Optionen:

J. Um deine Hülle zu wechseln, begib dich in die Krypta außerhalb des Brückenkopfes. Interagiere mit dem Steinhaufen, um deine aktuelle Hülle dort zu lagern und zu einer neuen zu wechseln.

K. Ziel des „Tauziehens“ ist es, dass deine Fraktion die meisten Festungen einnimmt und erfolgreich verteidigt.

L. Zu Beginn der Kampagne steht der Schieberegler zur Anzeige der Eroberungen in der Mitte der Linie. Wenn die Fraktionen dann Territorien gewinnen oder verlieren (d. h. Forts und Kastelle gewinnen und verlieren), bewegt sich der Regler entsprechend nach links oder rechts.

M. Siegbedingungen für das „Tauziehen“:

Du brauchst Hilfe??